Wir haben alle im Rahmen unserer Portospende-Aktion eingegangenen Klicks zusammengefasst und den erzielten Spendenbetrag so aufgestockt, dass wir die folgenden Einrichtungen mit jeweils 500 € unterstützen konnten: die Berliner Initiative gegen Gewalt BIG e.V., den Berliner Kinderschutzbund sowie die Milaa gGmbH.

Michael Tappeser & Thomas Walter, Geschäftsführung Logiway GmbH

Berliner Initiative gegen Gewalt BIG e.V.

BIG wurde 1993 als eingetragener Verein mit dem Ziel gegründet, häuslicher Gewalt in Kooperation mit allen gesellschaftlichen Kräften entgegenzuwirken. Eine Hotline und mobile Beratung für Betroffene wird ergänzt durch Präventionsangebote im Kontext Schule und die Koordinierung relevanter Stellen auf politischer und struktureller Ebene wie Sozial- und Jugendämter, Polizei oder politische Entscheidungsträger.

Weitere Infos auf der Website der BIG e.V.

Logo BIG e.V.
Logo Berliner Kinderschutzbund

Berliner Kinderschutzbund

Der Berliner Kinderschutzbund engagiert sich seit 1956 für benachteiligte Kinder unserer Stadt. Er ist aktiv im Kampf gegen Kinderarmut, unterstützt und berät bei der Umsetzung einer gewaltfreien Erziehung und stärkt das Bewusstsein für Kinderrechte. An zwei Grundschulen und einer Kita in Berlin-Wedding werden rund 1.000 Kinder mit spannenden Projekten und Kinderreisen betreut und gefördert.

Erfahren Sie mehr über die Spendenprojekte des Berliner Kinderschutzbunds

milaa gGmbH

milaa steht für: “miteinander leben, aber anders”. Die milaa gGmbH wurde 2015 durch den Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. gegründet und betreut und berät Jugendliche, Obdachlose bzw. von Wohnungslosigkeit Bedrohte sowie Flüchtlinge in Berlin. Stationäre und ambulante Angebote bieten konkrete Hilfe in akuten sozialen Notlagen und schlagen Brücken für die Entwicklung neuer Perspektiven.

Mehr über milaa erfahren.

Logo Milaa