Jetzt Windows 8.1 Update nutzen

Das neue Windows für unterschiedliche Geräte
und unterschiedliche Arbeitsstile

Pünktlich zum Supportende von Windows XP bringt Microsoft ein Update für Windows 8.1 heraus und macht das neue Betriebssystem mit etlichen Neuerungen noch attraktiver. Das Update ist kostenlos und Sie können es ab der Version Windows 8 nutzen.

Das Update verfolgt das Ziel, Geräte und Plattformen noch stärker miteinander zu vernetzen. Im Mittelpunkt steht eine einfache und intuitive Bedienung bei einer noch schnelleren Performance. Gleichzeitig hat Microsoft die Systemanforderungen gesenkt und dadurch das neue Windows für noch mehr Geräte zugänglich gemacht. Das Update läuft jetzt z.B. auch auf Rechnern mit nur 1 GB Arbeitsspeicher, ohne auf die gewohnt schnelle Windows-Performance zu verzichten.

Neuerungen auf einen Blick

  • Verbesserte Bedienung auch mit Maus und Tastatur
  • Vereinfachter Wechsel zwischen Apps und Anwendungen aus der Taskleiste
  • Schnellerer Zugriff auf alle wichtigen Inhalte durch prominentere Platzierung
  • Systemanforderungen bei gleichbleibend hoher Performance gesenkt (1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Festplatte)
  • Leistung auf neueste 64-Bit Bay Trail-Prozessoren von Intel erweitert

Update automatisch aktualisieren und den Support von Windows 8.1 sichern

Das Update ist von Microsoft als Pflicht-Update deklariert worden. Für die Nutzer, die ihre Updates automatisch aktualisieren lassen, hat das keine weiteren Auswirkungen, da Sie jetzt schon das beschriebene Update besitzen. Auf Geräten ohne dieses Update können keine weiteren Updates installiert werden und es erfolgt keine Information über weitere Aktualisierungen. In letzter Konsequenz geht dadurch der regelmäßige Support für das Betriebssystem verloren.