Beiträge

IGEL UD Pocket: der Micro-Thin Client im Taschenformat

Ideal für die Arbeit im Home Office oder BYOD-Szenarien: Der winzig kleine IGEL UD Pocket verwandelt Notebooks, PCs und andere x86-basierte Hardware mit 64-Bit-CPU in vollwertige Thin Clients. Damit können Anwender sicher und zuverlässig auf Cloud Computing, Server Based Computing und virtuelle Desktops (VDI) zugreifen.
Weiterlesen

IGEL UD2: Das Einstiegsmodell für nachhaltigen IT-Einsatz

Sicherer und effektiver Fernzugriff mit IGEL Thin Clients

Mit den Thin Clients von IGEL bekommen Sie genau so viel Hardware, wie Sie für die Bereitstellung von virtuellen Desktops oder serverbasierten Anwendungen benötigen. Die hohe Performance sorgt dabei für besten Anwenderkomfort. Thin Clients von IGEL benötigen keine Lüfter oder große Festplatten, das macht sie deutlich ausfallsicherer und erhöht Ihre IT-Verfügbarkeit spürbar.

Der günstige Thin Client für Einsteiger rundum erneuert: IGEL UD2

Das schlanke Endgerät IGEL UD2 überzeugt durch seine leistungsstarke Performance, die alle Basis-Multimedia-Anwendungen spielend bewältigt. Während sich der Formfaktor erneut verkleinert hat, liefert ein Intel Atom Prozessor eine noch bessere Performance, verbraucht aber gleichzeitig weniger Energie.

  • Sparsam: günstiger Preis, hohe Energieeffizienz
  • Sicheres Betriebssystem mit IGEL Linux v5
  • Geräuschlos und ausfallsicher ohne bewegliche Bauteile
  • Paralleler Betrieb zweier digitaler Monitore
  • Eine USB 3.0 und drei USB 2.0 Schnittstellen
  • 5 Jahre Herstellergarantie inklusive

Bewährte Technik im zeitgemäßen Gehäuse für Ihre serverbasierte IT-Infrastruktur

Mit dem Thin Client UD2 von IGEL stellen Sie Ihren Mitarbeitern flexibel, effizient und sicher zentral Anwendungen, Dateien und Desktops auf Ihren Servern bereit. Über die im Lieferumfang enthaltene IGEL Universal Management Suite können Sie Ihre Thin Clients komplett fern administrieren.

Der Thin Client ist eine kostengünstige Lösung, die Sie problemlos in Ihre serverbasierte Infrastruktur integrieren können. IGEL arbeitet mit führenden Partnern wie VMware, Microsoft, Citrix und Red Hat zusammen. Dadurch profitieren Sie von neuesten Technologien und hohen Sicherheitsstandards.

Weniger Energieverbrauch und schlanke Hardware entlasten die Umwelt

Thin Clients schonen Ihre Ressourcen und die der Umwelt. Sie benötigen wesentlich weniger Energie und haben eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Rechner. Auch schon bei ihrer Herstellung verbrauchen Thin Clients weniger Ressourcen, da nur für den Fernzugriff benötigte Hardware-Komponenten verwendet werden.

Sicherer und effektiver Fernzugriff mit IGEL Thin Clients

IGEL Thin Clients für nachhaltigen IT-Einsatz

Bewährte Technik im zeitgemäßen Gehäuse für Ihre serverbasierte IT-Infrastruktur

Sie wollen Ihren Mitarbeitern flexibel, effizient und sicheren zentral Anwendungen, Dateien und Desktops auf Ihren Server bereitstellen? Dann ist ein Thin Client von IGEL die kostengünstige Lösung, die Sie problemlos in Ihre serverbasierte Infrastruktur integrieren können. IGEL arbeitet mit führenden Partnern wie VMware, Microsoft, Citrix und Red Hat zusammen. Dadurch profitieren Sie von neuesten Technologien und hohen Sicherheitsstandards.

Weniger Energieverbrauch und schlanke Hardware entlastet die Umwelt

Thin Clients schonen Ihre Ressourcen und die der Umwelt. Sie benötigen wesentlich weniger Energie und haben eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Rechner. Auch schon bei ihrer Herstellung verbrauchen Thin Clients weniger Ressourcen, da nur für den Fernzugriff benötigte Hardware-Komponenten verwendet werden.

Sicherer und effektiver Fernzugriff mit IGEL Thin Clients

Mit den Thin Clients von IGEL bekommen Sie genau so viel Hardware, wie Sie für die Bereitstellung von virtuellen Desktops oder serverbasierten Anwendungen benötigen. Die hohe Performance sorgt dabei für besten Anwenderkomfort. Thin Clients von IGEL benötigen keine Lüfter und Festplatten, das macht sie deutlich ausfallsicherer und erhöht Ihre IT-Verfügbarkeit spürbar.

Der kompakte und günstige Thin Client für gängige Einsatzszenarien: IGEL UD3

  • Günstiger Preis und hohe Energieeffizienz
  • Sichere Betriebssysteme mit IGEL Linux v5 oder
    Microsoft Windows Embedded Standard 7
  • Geräuschlos und ausfallsicher ohne bewegliche Bauteile
  • Paralleler Betrieb zweier digitaler Monitore
  • Zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0 Schnittstellen
  • Kostenfrei 5 Jahre Garantie

Optional können Sie den Thin Client UD3 erweitern:

  • Integrierter Smardcard-Reader
  • Connectivity-Fuß mit zwei zusätzlichen seriellen Ports und WLAN oder diebstahlsicherer USB-Schnittstelle
  • VESA-Halterung für die Montage auf der Monitorrückseite

Zu allen Thin Clients bekommen Sie die IGEL Universal Management Suite, mit der Sie Ihre Thin Clients effektiv und sicher verwalten. Sie lässt sich einfach in Ihre bestehende Unternehmensstruktur einbinden. Die automatische Einrichtung von Thin Clients, Einstellungsänderungen der Geräte sowie der Software-Clients und etliche andere Aufgaben werden kostensparend und effektiv über Fernzugriff umgesetzt.

Für Sparfüchse: Der IGEL UD2 mit allen Grundfunktionen eines Thin Clients

Noch kostengünstiger und energiesparender ist das Model IGEL UD2. Es ist ausschließlich mit dem IGEL Linux Betriebssystem, das weniger RAM und Flashspeicher benötigt, ausgestattet. Das schlanke Endgerät kann optional mit einer VESA-Halterung für die Montage auf der Monitorrückseite erweitert werden.

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sicheres Betriebssystem mit IGEL Linux v5
  • Geräuschlos und ausfallsicher ohne bewegliche Bauteile
  • optional paralleler Betrieb eines analogen und digitalen Monitors
  • Vier USB 2.0 Schnittstellen
  • Kostenfrei 5 Jahre Garantie

IGEL Thin Clients für nachhaltigen IT-Einsatz

Aus alt mach neu mit IGEL Universal Desktop Converter 2

Die Thin Client Software von IGEL verlängert die Lebensdauer Ihrer Hardware

Bevor Sie Ihre alten Rechner austauschen, denken Sie nicht über Hardware nach, sondern über Software. Mit der Software Universal Desktop Converter (UDC) von IGEL verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Hardware. Ihr PC wird zum Thin Client mit allen Vorteilen, die eine Thin Client Lösung im Betrieb einer zentralisierten IT-Infraststruktur bietet. Ein einheitliches, sicheres Betriebssystem, das sich zentral verwalten lässt, mit einer deutlich besseren Performance. Und Sie sparen von Anfang an Investitionskosten.

Thin Clients im herkömmlichen Sinn sind “abgespeckte” Rechner, die selbst nur über geringe Rechen- und Speicherkapazität verfügen und für den Zugriff auf zentral bereitgestellt Anwendungen und Daten genutzt werden. Da in modernen Arbeitsumgebungen Anwendungen und Daten meistens zentral bereitgestellt werden, benötigen Sie nur noch eine Remote-Verbindung. IGEL UDC2 ist ein auf Standard x86-kompatiblen Rechnern laufendes Thin Client-Betriebssystem, das über allen notwendigen Kommunikationsprotokolle, Software-Clients und Tools für den zentralen IT- oder Cloud-Zugriff verfügt.

Die Software UDC2 ist schnell auf Ihrem alten Rechner Installiert und bietet von Anfang an zahlreiche Vorteile, mit denen Sie Ihre IT-Infrastruktur vereinheitlichen und Kosten sparen:

  • Verlängert die Nutzungsdauer neuer und vorhandener Hardware
  • Zukunftssichere, Update-fähige Desktop Thin Client-Lösung
  • Ermöglicht die schrittweise Einführung von SBC (Server Based Computing) und VDI (Virtual Desktops)
  • Standardisierte Benutzeroberfläche in gemischten PC- und Thin Client-Infrastrukturen
  • Einheitliches Management von PCs, Notebooks und Thin Clients
  • Drastische Reduzierung des Desktop-Administrationsaufwands

Ist das UDC2 Linux Betriebssystem von IGEL auch mit Microsoft-Umgebungen kompatibel?

Das Thin Client Betriebssystem kann in vielen zentralen IT-Umgebungen arbeiten: angefangen als Client für Sitzungen und Anwendungen, die mithilfe von Microsoft RemoteApp, App-V oder Citrix XenApp bereitgestellt werden, bis hin zum VDI-Client für die führenden Lösungen VMware Horizon View, Citrix XenDesktop und Microsoft VDI.