Beiträge

GFI 3 für 2 Renewal Promo bis 30. Juni 2016

Nutzen Sie die 3 für 2 Promotion von GFI: Kunden mit Wartungsvertrag, der in der Zeit vom 1. April bis 31. Juli 2016 ausläuft, können bis Ende Juni 2016 Wartung mit 3 Jahren Laufzeit zum Preis von nur 2 Jahren erwerben.

Sie sind GFI-Kunde, Ihre Wartung ist aber bereits abgelaufen? Dann nutzen Sie die GFI Amnesty Promotion: Bestehende Kunden deren Wartungsvertrag im Laufe von 2015 und bis zum 31. März 2016 endete, können ihren Wartungsvertrag durch ein günstiges Renewal erneuern, auch wenn die Grace Period abgelaufen und eine alte Version im Einsatz ist.

Bitte fragen Sie ein Angebot an: 030 / 747 55 750!

Organisationsrichtlinien auch im Internet durchsetzen

GFI WebMonitor 2015 schützt umfassend vor Gefahren aus dem Web

Das World Wide Web ist groß und bietet vielfältige Informationen und Möglichkeiten. Aber nicht alle Inhalte sind frei von Risiken für Ihre Organisation. Eine kontrollierte Nutzung bietet deshalb mehr Schutz. GFI WebMonitor 2015 erkennt über 700 Web-Anwendungen, die sich zuverlässig unter Kontrolle halten lassen.

IT-Verantwortliche legen per Anwendungssteuerung (un)erwünschte Applikationen fest. Dabei werden die Vorgaben granular definiert und der Online-Zugang präzise reguliert. Entsprechend kann beispielsweise Google Drive gesperrt werden, ohne Google-Suchanfragen zu beschränken.

Mit der neu gestalteten Benutzeroberfläche behalten Sie alle Aktivitäten noch besser im Blick:

  • Echtzeit-Anzeige von Daten
  • Einfacher und schneller per Drag-and-Drop Einstellungen und Aufgaben erledigen
  • Bewährte Analyseansichten mit intuitiven Filteroptionen
  • Übersicht auch für geltende Richtlinien einzelner Mitarbeiter

In Hinblick auf die Performance und Skalierbarkeit wurde die GFI WebMonitor 2015 Engine weiter optimiert. Die Software läuft noch besser auf den mittlerweile weitverbreiteten 64-Bit-Systemen. Darüber hinaus ist das Speicher-Management verbessert worden.

Mehr Kontrolle der Web-Aktivitäten steigert die Produktivität und senkt die Kosten.

Unkontrolliertes Surfen im Internet birgt zahlreiche Risiken, die die Produktivität einschränken können. GFI WebMonitor reguliert die Web-Aktivitäten entsprechend der Richtlinien Ihrer Organisation. Erhöhtes Datenaufkommen kann verringert werden und das Netzwerk wird auch bei Downloads durch Echtzeit-Scans mit bis zu drei Antiviren Engines geschützt.

  • Höhere Produktivität: Überwachung und Steuerung von Web-Aktivitäten
  • Kostenkontrolle: Verwaltung der Bandbreite, des Datenaufkommens sowie des Internet-Surfens
  • Unterbrechungsfreie Unternehmensabläufe: Sicheres Downloaden und Surfen im Web

Web-Überwachung ermöglicht auch die sichere Internet-Nutzung für unterwegs

Mit GFI WebMonitor stellen Sie sicher, dass mobile Mitarbeiter die Richtlinien Ihrer Organisation zur Internet-Nutzung auch unterwegs einhalten und der vertrauensvolle Umgang aller Daten Ihrer Organisation gewahrt bleibt. Ein Agent des GFI WebMonitor kontrolliert den Fernzugriff entsprechend Ihrer Richtlinien und schützt Sie vor schädlichen Websites.

GFI FaxMaker 2014 – Bits und Bytes statt Thermopapier

Stellen Sie Ihr Faxgerät in den Keller und installieren Sie GFI FaxMaker auf Ihren Rechnern

Auch 2014 werden im geschäftlichen Umfeld Faxnachrichten immer noch versandt. Müssen Sie jetzt zusätzlichen Toner sowie Papier für Ihr Fax- oder Multifunktionsgerät kaufen? Nein – Sie haben schon fast alles, was Sie benötigen, jetzt müssen Sie nur noch FaxMaker 2014 auf Ihren Rechnern installieren. In Ihrem Büro können Sie getrost Platz schaffen und das Faxgerät in den Keller stellen. Sie werden mit der neuen Software kein Fax mehr verpassen!

GFI FaxMaker kann alles, was ein Faxgerät kann, nur bleibt kein Papier darin stecken. Aber FaxMaker bietet noch viel mehr. Sie können Faxe mobil empfangen, direkt aus Unternehmensanwendungen verschicken oder problemlos archivieren.

Sparen Sie Kosten mit GFI FaxMaker

Neben den Materialkosten für das Faxgerät sparen Sie bares Geld, da das elektronische Versenden viel schneller und effektiver funktioniert als das manuelle Verschicken eines Faxes. Sie müssen keine Nummern mehr tippen oder nachdenken, wie herum das Dokument in das Faxgerät gehört. Viel Zeit, die Sie in sinnvolle Dinge investieren können.

Mit der neuesten Version benötigen Sie für die Geschäftsanwendung GFI FaxMaker nicht mal mehr einen Server, Sie können die Software auch auf einem Rechner mit Windows 7 oder höher installieren. Dadurch wird FaxMaker auch für kleinere Firmen interessant.

Kein Fax wird mehr übersehen oder geht verloren

Eingehende Faxe müssen nicht mehr zentral an einem Gerät empfangen werden, sondern kommen direkt bei dem Mitarbeiter an, dessen Nummer angewählt wird. Dokumente bleiben dadurch vertraulich, können nicht mehr übersehen werden oder verloren gehen. Elektronische Faxe lassen sich einfacher und platzsparender archivieren und werden bei Bedarf schneller wieder gefunden.

Optimale Konnektivität und größere Auswahl an Kommunikationswegen mit der Version 2014

Mit GFI FaxMaker erhalten Sie eine Faxlösung, die vollständig in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. Dadurch steigern Sie Ihre Produktivität und können effizienter Faxdokumente in Ihre Arbeitsabläufe integrieren:

  • Integration von SMS-Service-Diensten
  • Erweiterte Auswahl an unterstützten Plattformen
  • Unterstützung von zusätzlichen digitalen Faxkarten und FXO-Karten
  • Neue Archivanzeige zum schnelleren Suchen und Abrufen von Faxen

GFI MailArchiver 2014 mit File Archive Assistent

E-Mails rechtskonform und effektiv archivieren

Gelesene Post wird gelocht und abgeheftet. Bei elektronischer Post können Sie sich das Lochen sparen. Aber ablegen müssen Sie sie dennoch. Am besten mit GFI MailArchiver 2014. Und im digitalen E-Mail-Archiv von GFI heißt suchen auch finden.

Mit GFI MailArchiver 2014 sammeln Sie alle wichtigen geschäftlichen Dokumente in einem zentralen Archiv. Dort sind Ihre Dokumente sicher und rechtskonform aufgehoben sowie leicht wieder auffindbar. Die zentrale Archivierung vereinfacht die Verwaltung der gesamten digitalen Korrespondenz. Neben E-Mails können auch Kalendereinträge, Fax-Dokumente sowie SMS- und Sprachmitteilungen archiviert werden.

Die zentrale Verwaltung wird durch den neu eingeführten File Archive Assistent deutlich erleichtert:

  • Archivierung aller wichtigen Dokumente
  • Automatische oder manuelle Archivierung bestimmen
  • Versionierung von Dokumenten zur besseren Nachverfolgung
  • Synchronisation gemeinsam genutzter Dokumente
  • Intuitive Suche, die auch Dateianhänge einbezieht
  • Zugriff von unterwegs mit mobilen Endgeräten

Kosten reduzieren und Ressourcen effektiver nutzen

GFI MailArchiver wird nahtlos in die bestehende E-Mail-Infrastruktur, z.B. Microsoft Exchange oder Office 365, integriert. Die Software archiviert auf einem separaten Server den gesamten E-Mail-Verkehr. Der Speicherplatz und die Leistung des Mailservers werden entlastet. Single Instant Storage sorgt dafür, dass identische E-Mails an mehrere Empfänger nur einmal gespeichert werden. Die Anlagen werden im Archiv platzsparend komprimiert.

Dokumente rechtskonform archivieren

Das digitale Archiv von GFI bietet alle Voraussetzungen, um Compliance in Ihrer Organisation durchzusetzen. GFI MailArchiver speichert Ihre E-Mails im Originalzustand und schützt sie vor Manipulationen. Die sichere Aufbewahrung von Dokumenten für festgelegte Zeiträume und der Zugang zu Prüfungszwecken wird jederzeit gewährleistet. Mit MailArchiver stellen Sie einen verantwortungsvollen und rechtskonformen Umgang Ihrer Daten sicher.

Ist sicher und sieht gut aus: FileMaker Pro 13

Das vielseitige Datenbank-Managementsystem für flexible und einfache Business-Lösungen

Mit FileMaker Pro 13 können Sie noch einfacher Datenbanken erstellen und verwalten, die sofort produktiv in individuell angepassten Business-Lösungen eingesetzt werden können. FileMaker Pro setzt auf Bedienerfreundlichkeit. Mit vorgefertigten Starter-Lösungen können gängige Aufgaben wie Kontaktverwaltung oder Rechnungserstellung sofort umgesetzt werden.

Weiterlesen