Modern Workplace: jetzt den zukunftssicheren Arbeitsplatz gestalten

Der Modern Workplace kombiniert flexible Arbeitsumgebungen mit dynamischen Formen der produktiven Zusammenarbeit. Neue Geräte und Softwarelösungen ermöglichen es auch kleineren Organisationen, ihren Mitarbeitern moderne, sichere und zukunftsfähige Desktop-Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen. Die Investition lohnt sich: Geringere Kosten für IT-Infrastrukturen und ein attraktiveres Arbeitsumfeld erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit und verbessern die Position beim Wettbewerb um Fachkräfte-Nachwuchs.

Modern Workplace

Neue Technologien, fortschreitende Digitalisierung und veränderte Vorstellungen von Mitarbeitern hinsichtlich der Ausstattung ihrer Arbeitsplätze sorgen für einen grundlegenden Wandel in der Arbeitswelt. Auch agiles Arbeiten in wechselnden, räumlich getrennten Teams und dynamische Prozesse stellen neue Anforderungen.

Die Voraussetzungen für die Transformation herkömmlicher Arbeitsplätze zum „Modern Workplace“ sind heute so gut wie noch nie: Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets sind ausgereift und leistungsstark genug für alle Aufgaben, clevere Softwarelösungen und Cloudservices ermöglichen eine dynamischere und flexiblere Zusammenarbeit, unabhängig von Ort oder räumlicher Distanz.

Damit setzt sich digitale Kommunikation wie Instant Messaging oder Videotelefonie – im privaten Umfeld schon längst ganz selbstverständlich genutzt – auch am Arbeitsplatz durch. Der Modern Workplace kombiniert zeitgemäße, moderne Arbeitsweisen und neueste Technologien, die Mitarbeiterwünsche erfüllen – und schafft damit beste Voraussetzungen für mehr persönliche Produktivität von Mitarbeitern und gesteigerte Attraktivität als Arbeitgeber.

Modern WorkplaceModern Workplace als integrierte Gesamtlösung für zeitgemäßes Arbeiten

Über den Erfolg der praktische Umsetzung eines Modern Workplace-Konzepts entscheidet – neben der Adaption durch die Mitarbeiter – das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten aus Hardware, Software und Services. Als integrierte Lösung aus Betriebssystem, cloudbasierten Office 365-Anwendungen und Sicherheitsfeatures bietet beispielsweise Microsoft 365 die optimale Grundlage für produktive und effiziente Modern Workplace-Szenarien.

Im Umkehrschluss bedeutet dies: Arbeiten Anwendungen als Einzellösung nicht mit E-Mail, Kalender und Kollaborations-Tools zusammen, behindern sie persönliche Produktivität und Teamwork.

In der Praxis zeigen sich eine Reihe von praktischen Vorteilen für Mitarbeiter, IT-Abteilung und die gesamte Organisation:

  • Beschleunigte und effektivere Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden durch mehr Mobilität und Teamwork
  • Vereinfachte Verwaltung von Geräten und Software
  • Flexible Anpassung von Arbeitsplätzen an neue Anforderungen
  • Variable und zukunftsfähige Gestaltung von IT-Infrastrukturen
  • Geringere Kosten durch nutzungsbasierte Abrechnungs- und Lizenzmodelle
  • Schutz vor Bedrohungen und Datenverlusten durch den Einsatz moderner, fortlaufend weiterentwickelter Software

Modern Workplace als Vorteil beim Wettbewerb um Mitarbeiter

Smartphones, Fitness-Tracker und Apps haben im Alltag der meisten Menschen einen festen Platz erobert. Mitarbeiter, die mit Social Media und mobilen Geräten aufgewachsen sind, kommunizieren und agieren digital mit völliger Selbstverständlichkeit – nicht beschränktauf den privaten Bereich, sondern auch im Beruf.

Bei der Wahl ihrer zukünftigen Arbeitgeber achten junge Fachkräfte auf ein mobiles und flexibles Arbeitsumfeld. Organisationen, die Arbeitnehmern möglichst flexible Bedingungen bieten, können sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren – ein großer Vorteil gegenüber Mitbewerbern mit einem traditionellen Arbeitsplatz-Konzept.

Den Modern Workplace in die Praxis umsetzen

Damit Modern Workplace-Szenarien in der Praxis gelingen, sind mehrere Faktoren entscheidend. Leistungsstarke, mobile Geräte wie Tablets, Smartphones und Notebooks schaffen die notwendige Flexibilität, damit moderne Softwarelösungen wie Office 365 oder Microsoft 365 ihre Stärken ausspielen können. Aber die Mitarbeiter mit mobilen Geräten auszustatten allein reicht nicht – es gilt, eine individuell auf die Organisation abgestimmte, ganzheitliche Strategie für den Umstellungsprozess zu entwickeln. Dazu gehören:

  • Beratung und Erarbeitung einer Modern Workplace-Strategie
  • Auswahl der passenden Geräte und Lizenzen
  • Planung des Rollouts von Geräten und Applikationen
  • Lösungen für Infrastrukturen, beispielsweise WLAN, Security, Datenschutz oder Anwendungen
  • Schulung und Einbeziehung der Mitarbeiter
  • Austausch und Ersatz von Geräten am Ende des Produkt-Lebenszyklus

Beratung und Lösungen für Modern Workplace-Szenarien in Ihrer Einrichtung