Microsoft Lizenzierung Wichtige Aspekte

Microsoft Lizenzierung für mobile Mitarbeiter

Lizenzierung mobiler Arbeitsplätze: Microsoft klärt auf

Neue Arbeitsbedingungen benötigen neue Produkte. Mehr Mobilität und ein breiteres Spektrum an Geräten erfordern mehr Flexibilität – auch bei der Lizenzierung. Wie Microsoft mobiles Arbeiten auch auf Tablet & Co in seinen Lizenzierungsmodellen abbildet verrät die Broschüre „Wichtige Aspekte der Microsoft Lizenzierung“.

Microsoft beschreibt in der PDF-Broschüre „Wichtige Aspekte der Microsoft Lizenzierung“ auf 12 Seiten Einsatzszenarien aktueller Technologien und die damit verbundenen Lizenzierungsmöglichkeiten.

Das neue Office für mobiles Arbeiten

Exemplarisch an Microsoft Technologien wie Office 365 werden verschiedene Lizenzierungsmodelle vorgestellt. Bei der Lizenzierung rückt der Nutzer in den Vordergrund, die Lizenzierung pro Gerät verliert an Bedeutung. Die Bereitstellung der Software erfolgt über eine lokale Installation oder den Zugriff über virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI), Remote Desktop Service (RDS) oder Windows to Go (WTG). Je nach Einsatzbereich bietet Microsoft unterschiedliche Lösungen an, die Sie flexibel einsetzen können.

Lizenzierung pro Nutzer – Einsatzszenarien und Vorteile

Nutzerlizenzierung hat heutzutage viele Vorteile, die sich zum Beispiel bei der E-Mail-Kommunikation zeigen. Der Zugriff auf E-Mails unabhängig von Gerät, Ort und Zeit wird immer selbstverständlicher. Die Lizenzierung pro Nutzer vereinfacht das Lizenzmanagement, stellt Compliance sicher und reduziert die Kosten.

Der mobile Zugriff auf wichtige Unternehmensdaten durch mehrere Benutzer über eine Vielzahl von Geräten oder Plattformen stellt für den Datenschutz eine besondere Herausforderung dar. Mit der Enterprise Mobility Suite bietet Microsoft ein anspruchsvolles Geräte- und Zugriffsmanagement, das den Datenschutz nicht aus den Augen verliert. Auch hier erweist sich die Lizenzierung pro Nutzer als die flexibelste Lösung, die die Anforderungen mobiler Daten am besten widerspiegelt.

Die Art der Lizenzierung regelt die Rechte unterschiedlicher Einsatzszenarien für das Windows Betriebssystem

Die Lizenzierung pro Gerät oder pro Nutzer für das Windows Betriebssystem beinhaltet je nach Lizenzierungsmodell unterschiedliche Rechte, die verschiedene Einsatzszenarien abdecken. In einem Vergleich stellt Microsoft die Lizenzierung pro Gerät und pro Nutzer gegenüber und zeigt auf, welchen Mehrwert eine Software Assurance bei der Lizenzierung pro Nutzer beinhaltet.

Mehr zur Lizenzierung des Betriebssystems Windows 10 erfahren Sie in dem 55 minütigem Video .