Kaizala: die mobile Chat-App von Microsoft für Unternehmen und Organisationen

Der Messenger-Dienst Microsoft Kaizala ermöglicht in Unternehmen und Organisationen die einfache Vernetzung von Mitarbeitern und externen Partnern oder Kunden. Kaizala ist jetzt Bestandteil der Microsoft 365- und Office 365-Pläne für Geschäftsanwender; zukünftig sollen Kaizala-Funktionen zudem in Microsoft Teams integriert werden, um moderne Zusammenarbeit noch einfacher zu ermöglichen.

Microsoft Kaizala

Microsoft Kaizala ist ein Messenger-Dienst mit einfach nutzbaren Kommunikationsmöglichkeiten, wie sie im Privatbereich beispielsweise WhatsApp bietet. Die Kaizala Mobile App steht für iPhone und Android zum kostenlosen Download bereit. Nutzer melden sich in Kaizala ganz einfach mit ihrer Telefonnummer an; damit bezieht die Lösung insbesondere mobile Nutzer sehr einfach ein, die kein eigenes E-Mail-Postfach und keinen festen PC-Arbeitsplatz haben. Kaizala vereinfacht beispielsweise die Einarbeitung und Integration neuer Mitarbeiter, die Koordinierung von Arbeitsabläufen, die Kommunikation per Chat und den Austausch von Dokumenten und Medien.

Mit Kaizala Pro, neuerdings Bestandteil der Microsoft 365 und Office 365 Pläne für Unternehmenskunden, können Unternehmen Gruppen und Nutzer verwalten, Umfragfen und Formulare anpassen und umfangreiche Analysen sowie benutzerdefinierte Integrationen und Workflows erstellen – bei höchster Datensicherheit und Compliance. So ergänzt Kaizala den modernen Arbeitsplatz mit Microsoft 365 um einen sehr einfach nutzbaren, schnellen Kommunikationsweg, der zugleich die im geschäftlichen Bereich erforderlichen Standards erfüllt.

Neue Funktionen von Microsoft Kaizala

Kaizala Webapp ScreenshotMit der weltweiten Integration in Microsoft 365 und Office 365 erhält Microsoft Kaizala auch zahlreiche neue Features:

  • Die Kaizala Web-App ermöglicht es Administratoren, auf Chat-Gespräche einfach zuzugreifen sowie Dokumente, Aktionskarten und mehr von einem Desktop aus zu senden. Diese Funktion ist in der öffentlichen Preview verfügbar und wird im Laufe des Quartals für alle Kaizala-Anwender ausgerollt.
  • Nachrichten können in einem 1:1- oder Gruppen-Chat innerhalb einer Stunde nach dem Senden gelöscht werden. Gruppenadministratoren können Nachrichten jederzeit löschen.
  • @mentions ermöglichen es, einzelne Mitglieder in einem Chat zu markieren, um ihre Aufmerksamkeit auf wichtige Dinge zu lenken.
  • Mit der Bildnotiz können Bilder vor der Freigabe im Chat durch grafische Elemente ergänzt werden.
  • Die Funktion “Kaizala me” bietet Nutzern einen persönlichen, privaten Chatraum, in dem sie Chat-Nachrichten, Meeting-Notizen und Erinnerungen verwalten können.
  • Videotelefonie wird ebenfalls in Kaizala verfügbar sein.

Das Gruppen- und Datenmanagement in Microsoft Kaizala umfasst ebenfalls neue Funktionen:

  • Das aktualisierte Kaizala Management Portal vereinfacht die Verwaltung von Gruppen für Geschäftsanwender und unterstützt auch Single-Sign-On für Office 365-Nutzer.
  • Regionale Datenhaltung: Daten von Neukunden speichert Kaizala in der jeweiligen Rechenzentrumsregion des Kunden (EU, USA, Asien/Pazifik, Indien). Die Kunden profitieren zudem von einem zuverlässigen Failover- und Disaster-Recovery-Support.

Informieren Sie sich jetzt über die Einführung von Microsoft Office 365 mit Kaizala