Mit Lizenzmanagement Transparenz in IT-Landschaften bringen

Durch die zunehmende Digitalisierung steigen auch die Anforderungen an IT-Landschaften. Cloud Services, hybride Einsatzszenarien oder sich verändernde Lizenzierungsmodelle bringen eine neue Komplexität mit sich. Durch einfach verfügbare Services droht zudem die Ausweitung der sogenannten Schatten-IT. Mit einem aktiven Lizenzmanagement bringen Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen die notwendige Transparenz in ihre IT-Infrastruktur.

Transparenz durch Lizenzmanagement, Schatten-IT vermeinden

Herausforderung Transparenz

Die IT-Landschaft hat sich in den vergangenen Jahren drastisch verändert: Wo es in Einrichtungen und Unternehmen früher Desktop-PCs und einige Server für Mails und Speicherplatz gab, ist die Infrastruktur inzwischen deutlich ausdifferenzierter. Mobile Endgeräte, Thin Clients, aber auch neue Lizenzierungsformen wie Software-Abonnements oder Clouddienste sorgen für heterogenere IT-Infrastrukturen.

Dies bietet den IT-Verantwortlichen die Möglichkeit, die Infrastrukturen kostengünstig dem Bedarf anzupassen. Gleichzeitig mit der zunehmenden Heterogenität steigt jedoch die Komplexität der Infrastruktur, was einen umfassenden und transparenten Überblick für die Verwaltung erschwert.

Hinzu kommen Vorgaben des Gesetzgebers beispielsweise zum Datenschutz oder selbst auferlegte Compliance-Richtlinien, die eingehalten werden müssen. Ohne eine größtmögliche Transparenz der eigenen IT-Infrastruktur sind diese Anforderungen nur schwer zu erfüllen, insbesondere bei knappen personellen und finanziellen Ressourcen.

Risiko Schatten-IT

Mobile Endgeräte im Businesseinsatz begünstigen die Schatten-IT

In heterogenen Organisationsstrukturen stellt die sogenannte „Schatten-IT“ durch autark agierenden Fachabteilungen eine zusätzliche Herausforderung dar. Eine Schatten-IT kann viele Ursachen haben:

  • Fachabteilungen decken ihren Bedarf an Spezialsoftware ohne Kenntnis der Zentral-IT, weil die regelmäßig anfallenden Kosten bei Software-Mietmodellen oder Cloud-Diensten aus den laufenden Budget bezahlt werden können und keine Investitions-Freigabe benötigen.
  • Ungeprüft in das Netzwerk eingebundene mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets gehören zur Schatten-IT und unterlaufen nicht nur Unternehmens- und Compliance-Regeln, sondern sind ein echtes Sicherheitsrisiko. Werden ungeprüfte, firmenfremde Geräte mit dem Netzwerk verbunden, ist die Gefahr für externe Angriffe durch Schädlinge und Sicherheitslücken deutlich erhöht.
  • Mögliche Verstöße gegen Software-Lizenzvereinbarungen, beispielsweise, wenn im Unternehmensumfeld private Software genutzt wird. Stoßen Hersteller bei Audits auf solche Verstöße gegen die Lizenzvereinbarungen, kann das durch Nachlizenzierungen oder Strafzahlungen schnell sehr teuer werden.

Für die IT-Verantwortlichen, die einen kompletten Überblick über die Infrastruktur behalten müssen und für die Sicherheit verantwortlich sind, ist die Schatten-IT aus diesen Gründen ein ernstzunehmendes Problem.

IT-Transparenz durch aktives Lizenzmanagement

Logiway Lizenz Manager im Einsatz

Ein aktives Lizenzmanagement ist die Lösung für diese Herausforderungen. IT-Verantwortliche erhalten einen umfassenden Überblick über Ihre IT-Infrastruktur – seien es in das Netzwerk eingebundene PCs oder mobile Endgeräte, die installierte Softwarelizenzen- und Versionen – und damit die notwendige Transparenz als Voraussetzung für die effektive Verwaltung wichtiger Unternehmenswerte.

Ein aktives Lizenzmanagement ist die Lösung für diese Herausforderungen. IT-Verantwortliche erhalten damit einen umfassenden Überblick über Ihre IT-Infrastruktur – seien es sämtliche in das Netzwerk eingebundene PCs oder mobile Endgeräte, die darauf installierte Softwarelizenzen- und Versionen – und damit die notwendige Transparenz als Voraussetzung für die effektive Verwaltung wichtiger Unternehmenswerte.

Ein Lizenzmanagement-Tool wie dem Logiway Lizenz Manager vereinfacht das Lizenzmanagement deutlich. Den Verantwortlichen stehen stets alle aktuellen Infos zu Lizenzierung, Infrastruktur und Software-Nutzung zur Verfügung – auf Knopfdruck und Auditsicher durch ausführliche Dokumentation und Reporting-Unterstützung. Sicherheitskritische Elemente durch veraltete Soft- und Hardware sowie Infrastruktur-Mängel können mit dem Logiway Lizenz Manager schnell identifiziert und behoben werden.

Transparente IT-Infrastruktur mit dem Logiway Lizenz Manager