IT-Sicherheitslösungen von Kaspersky für jede Organisation

Kostenloses E-Book zum Thema von Kaspersky verschafft einen schnellen Überblick

Kaspersky bietet eine Vielzahl an Sicherheitslösungen, die Ihre Computer in Ihrer Organisation vor vielfältigen Bedrohungen schützen. Doch welche Software ist für welche Organisation sinnvoll?

Ein zentrales Kriterium ist die Größe und die Komplexität der IT-Infrastruktur der jeweiligen der Büroeinheit. Daraus ergeben sich Anforderungen wie beispielsweise eine zentrale Verwaltung der Sicherheitslösung, die bei großen Unternehmen unumgänglich ist, bei nur zwei oder drei Rechnern aber wenig Sinn machen.

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Sicherheitslösungen vor und zeigen auf, wie viel Sicherheit Sie mit ihnen bekommen können.

Ein ganzes Paket an Lösungen für kleine Organisationen

Wenn nur einzelne Rechner gesichert werden müssen, dann reichen Lösungen aus, die auch für Privatanwender zum Einsatz kommen. Den umfassendsten Schutz bietet dabei PURE 3.0 Total Security. Sie bietet alles, was für den Schutz eines PCs, digitaler Identitäten, Dokumente, Fotos und Passwörter benötigt wird.

Speziellere Lösungen sind Internet Security oder Anti-Virus 2014. Sie schützen vor speziellen Bedrohungen, denen Ihr Rechner im Internet ausgesetzt ist. Kaspersky Internet Security ist beispielsweise sinnvoll, wenn der Nutzer Internet-Dienste wie Online-Shopping oder soziale Netzwerke verstärkt nutzt. Kaspersky Anti-Virus ist dagegen ein klassisches Anti-Viren-Programm, das durch webbasierte Technologien vor den allerneuesten Malware-Bedrohungen schützt.

Sinnvoll sind alle Sicherheitspakete für kleine Unternehmen bis 5 Rechner, wenn:

  • die Computer nicht vernetzt sind
  • keine zentrale Verwaltung der Sicherheitssoftware nötig ist
  • das Büro in naher Zukunft nicht weiter wachsen soll

Sie wollen wachsen? Die passgenaue Lösung für Büros mit bis zu 25 Rechnern

Mit Small Office Security bietet Kaspersky eine Lösung an, die kleinen Büroeinheiten genügend Platz bietet, um auf eine Größe von bis zu 25 Rechnern zu wachsen, ohne gleich eine IT-Infrastruktur aufzusetzen, die die vorhandenen Ressourcen deutlich übersteigt.

Die Software kann auch ohne einen hoch spezialisierten IT-Mitarbeiter umgesetzt werden. Die Schutztechnologien für kleine Organisationen sind so ausgelegt, dass sie einfach zu installieren, konfigurieren und auszuführen sind. Dabei ist auch schon bei Small Office Security eine zentrale Verwaltung der Sicherheitssoftware auf allen Rechnern möglich.

Deshalb ist Small Office Security der effektive Schutz in Ihrem Büro, wenn:

  • alle Rechner miteinander vernetzt sind
  • ein File Server im Netzwerk vorhanden ist
  • der Virenschutz zentral verwaltet werden soll

Große Büroeinheiten benötigen umfassende Sicherheitslösungen

Mit Kaspersky Endpoint Security for Business bekommen Sie optimale Sicherheit für jede Anzahl an Rechnern. Die umfassende Business-Lösung bietet sogar zentralen Schutz für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets, die in Ihrer Organisation zum Einsatz kommen.

Auch bei den Business-Lösungen bietet Kaspersky unterschiedlich umfangreiche Sicherheitspakete, die Sie entsprechend Ihrer Sicherheitsanforderungen einsetzen können. Dabei können Sie problemlos die jeweils kleinere Lösung auf eine umfassendere erweitern.

Ein umfassendes Sicherheitskonzept für Ihre Organisation ist ratsam, wenn

  • ein Mail- oder Proxy-Server eingesetzt wird
  • Sicherheitsrichtlinien bis zu jedem Endgerät durchgesetzt werden müssen
  • ein IT-Mitarbeiter die Software bedienen kann