Adobe Acrobat DC und Microsoft Office 365

Adobe Acrobat, die Adobe Document Cloud und Microsoft Office 365 arbeiten in puncto elektronische Unterschriften und PDF-Dokumente Hand in Hand. Dadurch können Mitarbeiter direkt aus ihren bevorzugten Office-Programmen heraus effektiv zusammenarbeiten und Aufgaben schneller abschließen.

Adobe Acrobat DC im Team mit Microsoft Office 365

Zu den großen Vorteilen der Digitalisierung zählt die deutlich Zeiteinsparung bei manuellen Prozessen. Darüber hinaus profitieren Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden von einfachen, effizienten Abläufen, damit sie bei ihren täglichen Aufgaben optimale Ergebnisse erzielen und den Arbeitsalltag positiv erleben. Adobe Document Cloud für Office 365 mit Adobe Acrobat DC, Adobe Sign und PDF-Diensten lässt sich in bestehenden Business-Applikationen wie Microsoft Office und SharePoint einbinden, um papiergestützte Dokumentenprozesse in digitale Erlebnisse zu überführen, die Kunden begeistern und Mitarbeitern ermöglichen, schneller und effizienter zu arbeiten – auch im Team.

Acrobat DC und PDF-Dienste eröffnen neue Möglichkeiten mit Office 365

Mit Adobe PDF-Diensten lassen sich PDFs direkt in den gewohnten Office 365-Applikationen erstellen, bearbeiten und anzeigen.

  • Flexibel mobil: Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien können direkt in der jeweiligen Anwendung in ein PDF-Dokument exportiert und weitergegeben werden. Ebenso lassen sich Office-Dateien in Acrobat DC bearbeiten.
  • Online arbeiten: Online in OneDrive for Business, SharePoint, Word, Excel oder PowerPoint können mehrere Dokumente zu einem PDF zusammengeführt oder Seiten innerhalb eines PDF-Dokuments neu angeordnet werden.
  • Sicher geschützt: Dateien können in Office 365 mit Kennwortschutz versehen werden, um vertrauliche Informationen zu schützen und das Kopieren, Bearbeiten und Drucken einzuschränken.
Adobe PDF und Office 365
adobe_acrobat-und-office365_adobe-sign

Adobe Sign und Office 365 vereinfachen und beschleunigen Freigabeprozesse

Durch die Integration von Adobe Sign in Microsoft Office 365-Applikationen können Mitarbeiter Unterschriftsprozesse direkt aus den Programmen heraus initiieren, die sie täglich verwenden.

  • Unterschriften einfach einholen: In Microsoft SharePoint, Outlook, Teams, Word und PowerPoint lassen sich Dokumente zur elektronischen Unterzeichnung vorbereiten, versenden und deren Bearbeitungsstatus verfolgen.
  • Automatisierte Workflows: Unterzeichnungsschritte können ganz einfach in SharePoint-Workflows integriert werden. Auch mit Hilfe von Microsoft Flow lassen sich automatisierte Prozesse konfigurieren.
  • Bequeme Bedienung: Mit der Integration von Adobe Sign wird das Unterzeichnen von Dokumenten, Verträgen und Formularen zu einer Sache von wenigen Augenblicken und die räumliche Entfernung spielt keine Rolle mehr.

Adobe Acrobat DC im Logiway Online-Shop – jetzt anmelden und Sonderkonditionen für Kirche & Wohlfahrt nutzen