Adobe - Elements

Für viele Anwender, die im beruflichen Alltag hin und wieder Foto- oder Videobearbeitung benötigen, empfehlen sich die einfach bedienbaren Alternativen Photoshop Elements und Premiere Elements. Beide Programme richten sich mit ihrem reduzierten Funktionsumfang und der vereinfachten Bedienung an Einsteiger und gelegentliche Anwender, die ohne lange Einarbeitung kreative, professionelle Ergebnisse erzielen möchten.

Die Programme sind leistungsstark und ermöglichen das kreative Arbeiten von Anfang an. Automatisierte Funktionen nehmen dem Anwender Arbeit ab und ebnen den Weg zu ebenso schnellen wie überzeugenden Ergebnissen. Eingebettete Tutorials erleichtern den Einstieg und ermöglichen das schnelle Erlernen neuer Fähigkeiten.

Lizenzierung von Photoshop Elements und Premiere Elements

Erhältlich sind Photoshop Elements und Premiere Elements als günstige, dauerhaft gültige Kauflizenz für Vollversionen der Einzelanwendungen sowie als Bundle beider Programme. Lizenziert wird pro Nutzer im Rahmen der CLP (Adobe Cumulative License Program) sowie TLP (Adobe Transactional License Program)-Lizenzprogramme - ohne Vertragsbindung. Nutzer der Commercial-Lizenzen können mit Upgrade-Lizenzen ältere Versionen wie Photoshop Elements 2018 auf aktuelle Versionen updaten.

Jede Photoshop-Elements und Premiere Elements-Lizenz muss einem Anwender zugeordnet werden. Jeder Anwender darf die Programme dann auf bis zu zwei Rechnern installieren und nutzen. Will ein Anwender Photoshop-Elements und Premiere Elements auf einem weiteren Rechner installieren und nutzen, muss er sich vorher im Programm „abmelden“.

Für viele Anwender, die im beruflichen Alltag hin und wieder Foto- oder Videobearbeitung benötigen, empfehlen sich die einfach bedienbaren Alternativen Photoshop Elements und Premiere Elements.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Adobe - Elements

Für viele Anwender, die im beruflichen Alltag hin und wieder Foto- oder Videobearbeitung benötigen, empfehlen sich die einfach bedienbaren Alternativen Photoshop Elements und Premiere Elements. Beide Programme richten sich mit ihrem reduzierten Funktionsumfang und der vereinfachten Bedienung an Einsteiger und gelegentliche Anwender, die ohne lange Einarbeitung kreative, professionelle Ergebnisse erzielen möchten.

Die Programme sind leistungsstark und ermöglichen das kreative Arbeiten von Anfang an. Automatisierte Funktionen nehmen dem Anwender Arbeit ab und ebnen den Weg zu ebenso schnellen wie überzeugenden Ergebnissen. Eingebettete Tutorials erleichtern den Einstieg und ermöglichen das schnelle Erlernen neuer Fähigkeiten.

Lizenzierung von Photoshop Elements und Premiere Elements

Erhältlich sind Photoshop Elements und Premiere Elements als günstige, dauerhaft gültige Kauflizenz für Vollversionen der Einzelanwendungen sowie als Bundle beider Programme. Lizenziert wird pro Nutzer im Rahmen der CLP (Adobe Cumulative License Program) sowie TLP (Adobe Transactional License Program)-Lizenzprogramme - ohne Vertragsbindung. Nutzer der Commercial-Lizenzen können mit Upgrade-Lizenzen ältere Versionen wie Photoshop Elements 2018 auf aktuelle Versionen updaten.

Jede Photoshop-Elements und Premiere Elements-Lizenz muss einem Anwender zugeordnet werden. Jeder Anwender darf die Programme dann auf bis zu zwei Rechnern installieren und nutzen. Will ein Anwender Photoshop-Elements und Premiere Elements auf einem weiteren Rechner installieren und nutzen, muss er sich vorher im Programm „abmelden“.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 10